Menu

Aperio CS2 — High quality digital slides from your desktop

Nehmen Sie mit dem ultrakompakten Bildaufnahmegerät Aperio ScanScope CS2 hochwertige eSlides auf – von Ihrem Desktop aus. Mit einer Kapazität von 5 Objektträgern und 20- bzw. 40-facher Vergrößerung ist der Aperio CS2 ein extrem zuverlässiges Arbeitsgerät für Arbeitsplätze mit mittelgroßer Durchsatzrate. Die intuitive Benutzeroberfläche und das benutzerfreundliche Design generieren kontinuierlich und schnell hochauflösende Digitalobjektträger mit einer Erstscan-Erfolgsrate von >98 %.

Merkmale

  • Einfaches Laden und Scannen von bis zu fünf 1x3-Objektträger
  • Objektträger sind in weniger als 90 Sekunden auf dem Aperio Digitalobjektträger-Magazin*
  • Externes Datensharing und Zusammenarbeit (zwischen Institutionen)
  • Interne Datenfreigabe (Hub&Spoke-Netzwerk) und Zusammenarbeit
  • Scan-Erfolgsrate: > 98 % beim 1. Scan
  • Anpassbarer Gewebefinder (falls erforderlich)

*Basierend auf einem Aperio CS2, der eine Fläche von 15x15 mm mit 20-facher Vergrößerung scant.

Technische Daten

Kapazität2x3, 5 Objektträger (1 x 3 Zoll), 1 Objektträger (2 x 3 Zoll)
EingabeformatMikroskopobjektträger mit 1 Zoll x 3 Zoll (25 mm x 75 mm)
Mikroskopträger mit 2 Zoll x 3 Zoll (5,08 cm x 7,62 cm) (optional)
Abmessungen
Ca. 12,5 Zoll (B) x 19 Zoll (H) x 20,5 Zoll (T) (318 x 465 x 502 mm)
Gewicht
Etwa 55 lbs (25 kg)
Objektivlinsen20x/0.75 NA Plan Apo (Scannen mit 40-facher Vergrößerung mit 2x optischem Vergrößerungswechsler)

Wenn Sie an einer Vorführung interessiert sind oder mit einem Vertriebsmitarbeiter sprechen möchten...

Mehr erfahren

Die Qualität ist das Wichtigste

Die intuitive Benutheroberfläche ermöglicht die schnelle und nahtlose Erstellung von Whole-Slide-Digitalobjektträgern, wobei diese eine hohe Scanqualität und -auflösung aufweisen und eine Erfolgsquote von >98% beim ersten Scan erzielen.

Jederzeit und überall teilen

Der Aperio CS2 ist das ideale Tool zur Vorbereitung von Objektträgern und Daten, die zum Zweck der Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern geteilt werden müssen. Die Fernuntersuchung von Digitalobjektträgern kann die Studienzeit verkürzen und den Zugang für Teammitglieder vereinfachen.

Ergebnisansicht schon nach kurzer Zeit

Der Aperio CS2 scannt und transportiert die Bilder in kürzester Zeit, sodass sie durch Pathologen an anderen Standorten ausgewertet werden können. Mit der schnellen Netzwerkschnittstelle (1 GB/sec) können Sie innerhalb von 90 Sekunden die digitalen Objektträger in Ihrem eSlide-Tray auswerten.

Gewebefinder

Der Gewebefinder des Aperio CS2 ist robust und gleichzeitig so flexibel wie nötig. Der Zielbereich kann vom Nutzer angepasst werden, um das Finden von Geweben in schwierigen Proben (etwa bei Fettgewebe) zu optimieren oder um Tinte oder Färbungsreste zu ignorieren.

Wichtige Downloads

 Technische Daten (pdf)

Informationsressourcen

Digitalpathologie entdecken

Vier Tipps zum Scannen von Objektträgern für die Digitalpathologie

Mehr erfahren

Ist ein Scan- und Hostingdienst für die Digitalpathologie die richtige Wahl für Sie?

Mehr erfahren

Was ist Digitalpathologie?

Mehr erfahren

Wie hat die Digitalpathologie dazu beigetragen, das medizinische Bildungswesen zu revolutionieren?

Mehr erfahren

Schnellvergleich

Produkt

Aperio CS2

Aktuell gezeigt

Aperio VERSA

Produkt anzeigen

Aperio AT2

Produkt anzeigen

Aperio LV1 IVD

Produkt anzeigen

Kapazität 2x3 oder 5 8 bis 200 2x3 oder 400 4
Beleuchtung Hellfeld Hellfeld, 7-Kanal-Fluoreszenz & FISH Hellfeld Hellfeld
Z-Stapel Ja Ja Ja Ja
Live-Ansicht Nein Nein Nein Ja
Vergrößerung 20x, 40x 1,25x, 5x, 10x, 20x, 40x, 63x (Öl oder trocken) 20x, 40x 2,5x, 5x, 10x, 20x, 40x. 63x
Scanmethode TDI-Zeilenscan Kachel TDI-Zeilenscan Kachel

More products

eSlide Manager
Umfassende Management Software für Digitale Pathologie mit Integration in Ihr Laborinformationssystem (LIS)
Analyze
Aperio Image Analysis bietet benutzerfreundliche Lösungen für die automatisierte, quantitative Auswertung von Hellfeld- und Fluoreszenzobjektträgern.
IHC
Das Aperio Image Analysis IHC-Menü bietet eine breite Palette an Lösungen zur Quantifizierung einzelner und Multiplex-Gewebefärbungen.

„Wir müssen die Experimentbildgebung nicht länger manuell durchführen: Die Zeitersparnisse bei der automatisierten Bildgebung sind enorm! Darüber hinaus beeindrucken auch die konsistente Scanqualität, der Weißabgleich und der Fokus. So lassen sich die Daten einfacher gegenüber Kollegen präsentieren, die mit der Histologie nicht vertraut sind.“

Quelle: TechValidate. TVID: 1DA-AC0-A5E

PI/Principal, Großer pharmazeutischer Konzern

Wenn Sie an einer Vorführung interessiert sind oder mit einem Vertriebsmitarbeiter sprechen möchten...

For Research Use Only. Not for use in Diagnostic Procedures.

Copyright © 2019 Leica Biosystems Imaging, Inc. All Rights Reserved. LEICA and the Leica logo are registered trademarks of Leica Microsystems IR GmbH. Other logos, product and/or company names might be trademarks of their respective owners.