Objektträgerdrucker HistoCore PERMA S Specimen Identification

Objektträgerdrucker HistoCore PERMA S

Die kompakte Objektträger-Drucklösung

Fehler reduzieren und Effizienz erhalten

Wir wissen, wie wichtig die Sicherheit der Patienten für Ihr Labor ist. Mit der Objektträger-Drucklösung PERMA S können Sie an jedem Mikrotom-Arbeitsplatz individuelle Objektträger bedrucken. Das gibt Ihnen die Sicherheit, dass die Zuordnung von Patientengewebe und Fallnummer immer richtig ist. Durch den On-Demand-Direktdruck wird das Risiko einer falschen Kennzeichnung von Proben gesenkt. Gleichzeitig werden Patienten zuverlässig mit den entsprechenden Proben verknüpft.

Mit der Kombination aus dem Objektträgerdrucker HistoCore PERMA S und den validierten Objektträgern PERMASLIDE können Sie die hochwertigen Barcodes erstellen, die in Ihrem Labor benötigt werden.


Erfahren Sie mehr

Hohe Druckqualität

Hohe Druckqualität

Die gestochen scharfen Drucke garantieren hochwertige Barcodes. Die Lesbarkeit wird dadurch verbessert und Fehler werden minimiert.

Intuitive Technologie für mehr Kontrolle

Intuitive Technologie für mehr Kontrolle

Durch die einfache Bedienung des Druckers und leistungsfähige Software für die Etikettenerstellung bleiben effiziente Abläufe erhalten. Verbinden Sie Ihren Drucker mit einem PC und vermeiden Sie so das Risiko von Fehlern, die durch die manuelle Übertragung von Daten entstehen können.

Validierte PERMASLIDE-Objektträger

Validierte PERMASLIDE-Objektträger

Leica Biosystems empfiehlt die Verwendung von PERMASLIDE-Objekträgern, die für den Objektträgerdrucker HistoCore PERMA S validiert sind. Die Objektträger sind in der Farbe Weiß mit abgeschliffenen Ecken als adhäsive (PERMASLIDE Plus) und nicht-adhäsive (PERMASLIDE) Variante erhältlich und gewährleisten den einheitlichen, hochwertigen Thermodruck.

Leicht zu bestückendes Objektträger-Magazin

Leicht zu bestückendes Objektträger-Magazin

Das Magazin für 100 Objektträger ermöglicht den einfachen und schnellen Wechsel von Objektträgern. Mit optionalen Zusatzmagazinen können verschiedene Objektträgertypen gelagert und geladen werden.


Das interessiert andere Besucher aktuell