Menu

BOND RX Vollautomatisierter Färbeautomat für Forschungszwecke

21.2821

Auf der Überholspur zu bahnbrechenden Entdeckungen

Gelangen Sie schneller zu den Erkenntnissen, die Sie suchen. Mit dem BOND RX schließen Sie IHC-, ISH-, FISH-, CTC-, Multiplex- und weitere Untersuchungen souverän und zügig ab. Den Weg zur Antwort auf Ihre Fragen können Sie nach eigenen Vorstellungen gestalten – mit frei zugänglichen Reagenzien und Detektionskits sowie anpassbaren Protokollen. Der BOND RX bietet Laboren eine einfache Möglichkeit, Tests vollständig zu automatisieren und Forschungsprogramme voranzutreiben.

  • Beschleunigen Sie Ihre Versuche durch Tempo, Effizienz und konsistente Automatisierung, wodurch der manuelle Aufwand wesentlich reduziert wird. Verbringen Sie weniger Zeit an der Laborbank und schaffen Sie Freiräume für Innovationen.
  • Das einzigartige Covertile-System hilft, die Morphologie und Integrität wertvoller Gewebe zu bewahren, indem die Reagenzienausgabe streng kontrolliert und gleichmäßig erfolgt. 91 % der Kunden geben an, dass die Färbequalität und Reproduzierbarkeit dieses Systems der Konkurrenz überlegen sind.*
  • Vermarkten Sie Ihre Entdeckungen mit einer klaren Linie von der Grundlagenforschung bis hin zur klinischen Anwendung und profitieren Sie von unseren Partnerschaften, die den Zugang zu innovativen neuen Technologien erleichtern.

Nur für Forschungszwecke. Nicht zur Verwendung in der Diagnostik.
*unabhängige Umfragen

Merkmale

Produktmerkmale

Flexible Protokolle helfen, Theorien in die Praxis umzusetzen

Mit dem BOND RX können Forscher neue Technologien, einschließlich neuer molekularer Anwendungen, vollständig automatisieren, sämtliche Protokollsegmente anpassen und ihre Theorien Realität werden lassen.

  • Vorbereitung – Anpassung von Trocknungs- und Entwachsungseinstellungen
  • Antigendemaskierung – Individuelle Einstellung von Inkubationszeit und Temperatur
  • ISH-Sonden – Neue Optionen für den Auftrag und die Entfernung von Sonden
  • Färbung – Maximale Flexibilität hinsichtlich Inkubationszeiten, -temperaturen, Dispensiermodi und vielen anderen Parametern

 

Flexible Protocols Help Turn Theories Into Action
Get Started Right Away with BOND RX

Sofort beginnen

Der BOND RX macht es Ihnen leicht, mit Ihren einzigartigen Reagenzien zu arbeiten und innovative Methoden kurzfristig zu automatisieren. Tatsächlich können Sie einfach direkt in die offenen Behälter pipettieren, um Ihre Antikörper oder Sonden in den BOND RX einzubringen.

  • Zusammenstellung eigener Nachweissysteme aus einfachen und effizienten Detektionskits
  • Vollständige Automatisierung von Färbungen mit extrem kleinen Mengen an hochwertigen Reagenzien mithilfe von Titrationsbehältern

 

Mit dem BOND RX in kürzerer Zeit mehr erledigen

Der BOND RX trägt zu effizienterem Arbeiten in Forschungslabors bei, da er die Prozesssteuerung für Testverfahren optimiert und flexibler macht.

  • Zeit sparen durch stetigen Zugriff auf Antikörper, Sonden und Nachweissysteme
  • Elimination alltäglicher Aufgaben und Minderung des Wartungsaufwands
  • Reduzierung der körperlichen Belastung des Anwenders dank leichter Behälter, die einfach zu handhaben sind
  • Einzigartiges aktives Beleuchtungssystem ermöglicht Überprüfung der Reagenzienfüllstände auf einen Blick

 

Do More in Less Time
Be Confident In Results With Proprietary Covertile Technology

Zuverlässige Ergebnisse dank proprietärer Covertile-Technologie

BOND Covertile schützt die Gewebemorphologie und sorgt im Gegensatz zu vergleichbaren Produkten anderer Anbieter, die Covertile nur begrenzt oder gar nicht einsetzen, für einen besonders sanften und gleichmäßigen Reagenzienauftrag.

Vermarkten Sie Ihre Entdeckungen

Profitieren Sie von der Möglichkeit zur individuellen Anpassung der Protokolle und der Rationalisierung des Übergangs zur klinischen Anwendung. Die gemeinsame Core-Technologie weist Ihnen einen klaren Weg von der Forschung hin zur Klinik.

Vollständig transparenter Betrieb

Mit dem BOND RX bewahren Forscher stets die volle Kontrolle. Er gewährt die Einblicke, die nötig sind, um jede einzelne Operation zu verstehen. Sie können den Reagenzienauftrag ansehen, den Protokollfortschritt überwachen, umfassende Berichte beziehen und vieles mehr.

MULTIPLEX

BOND RX Software 7.0

Die BOND RX Software 7.0 unterstützt modernstes Chromogen- und Fluoreszenz-Multiplexing von bis zu 6 verschiedenen Antikörpermarkern auf demselben Objektträger, auch in Kombination mit ISH.

Durchbrechen Sie die Grenzen der Gewebefärbung ???

Je mehr Marker pro Objektträger, desto schneller gelangen Sie zu neuen Erkenntnissen, während Sie gleichzeitig weniger Gewebe benötigen. Maximieren Sie die Daten, die Sie aus einer einzigen Probe gewinnen, indem Sie Ihre Protokolle in allen Schritten von der Entparaffinierung bis hin zur Gegenfärbung an Ihre eigenen Vorgaben anpassen.

  • Verfeinern Sie Ihre Genexpressionsanalysen und Kolokalisierungsstudien durch Multiplexing mehrerer Targets auf einem Objektträger. Entlocken Sie den Zellen auch ihre tiefsten Geheimnisse und setzen Sie auf Multiplexing, um mehrere Targets auf einem einzigen Objektträger zu visualisieren.
  • Durch das völlig freie Verwenden von Detektionsreagenzien und Protokollbedingungen wird der Entwurf effektiver Färbeassays und Studienabläufen erheblich erleichtert

Die Geheimnisse der Zellen lüften weglassen!

Multiplexing auf Ihrem BOND RXm lässt Sie:

  • räumliche Beziehungen erkennen,
  • Phänotypen definieren
  • und den Datengewinn aus einer einzigen Probe maximieren.

Dank unserer Kooperation mit Branchenführern bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand, was technologische Neuerungen betrifft.

Auf dem Weg zum nächsten bahnbrechenden Assay

Ihrem Entdeckergeist sind keine Grenzen gesetzt.

  • Färben Sie bis zu 6 Marker,
  • von DNA über RNA bis hin zum Protein,
  • in Frischgewebe, FFPE und CTC,
  • unter Nutzung von Chromogenen, Fluoreszenz und Sequenzierung.

Entdecken Sie die chromogenen Detektionsoptionen.

Wählen Sie bis zu 6 Chromogene pro Objektträger. Definieren Sie die Farben nach Ihren eigenen Wünschen oder entscheiden Sie sich für die "Ready-To-Use (RTU)"-Variante.

Bestimmen und programmieren Sie die Abfolge der Multiplex-Chromogene und überlassen Sie dem BOND RXm den vollautomatischen Färbeablauf: Nach dem Einscannen und Beladen der Reagenzien startet das Gerät auf Knopfdruck - auf Wunsch auch zeitversetzt.

Für Ihre Ansprüche maßgeschneidert

Die BOND RX Software 7.0 gibt Ihnen die Flexibilität, das ideale Protokoll zu definieren.

  • Wählen Sie bis zu 6 Marker pro Objektträger.
  • Gestalten Sie Ihr eigenes Detektionssystem.
  • Passen Sie Ihre Forschungsprotokolle vollständig an.
  • Legen Sie Zeiten, Temperaturen und Dosierungen entsprechend Ihrer individuellen Anforderungen fest.

Innovationen/Partnerschaften

Immer auf dem Laufenden bezüglich neuer Entwicklungen in der Forschung

Leica Biosystems arbeitet mit einer Reihe von Open-Innovation-Partnern zusammen, wovon Sie mit zahlreichen flexiblen Lösungen für Ihre Forschung profitieren. Alle Protokolle und Protokollvorlagen, die im Rahmen unserer Open-Innovation-Kooperationen entwickelt werden, stehen Ihnen auf dem BOND RX und BOND RXm zur Verfügung, sodass Sie unmittelbaren Zugriff haben.

Eine vollständig integrierte RNA-ISH-Lösung

Partner: ACD

In der Hochdurchsatzfärbung können Sie in einem einzigen 11-stündigen Durchlauf bis zu 30 Objektträger in Singleplex-Assays abschließend bearbeiten, während Duplex-Färbungen nur drei Stunden länger brauchen. Diese Lösung ist:

  • Hochspezifisch, aufgrund der Kombination aus dem Doppel-Z-Sondendesign und der Unterdrückung unspezifischen Hintergrundfärbung gewährleistet eine hochspezifische Signalverstärkung.
  • Sensitiv und quantitativ durch Nachweis sogar einzelner RNA Zielmoleküle auf Einzelzellebene.
  • Morphologisch ausgezeichnet, mit zellspezifischen Expressionsmustern in intakter Gewebearchitektur
  • Universell anwendbar auf Gene in theoretisch allen Geweben aus jeder Spezies.

Sehen Sie sich unser Demo-Video zur ACD RNAscope Technologie an

Multiplex Staining With No Intervention

Multiplex-Färbung ohne Intervention

Partner: Akoya*

Minimieren Sie die Personalbindungszeit: Färben Sie bis zu 30 Objektträger für sieben Zielgene in nur 14 Stunden und ohne Intervention durch den Anwender.

  • Visualisieren Sie parallel bis zu sechs Gewebemarker und eine nukleäre Gegenfärbung.
  • Kombinieren Sie Ihre besten Primärantikörper, unabhängig vom Ig-Isotyp und ohne Risiko einer Fluoreszenzüberlagerung.
  • Das Protokoll lässt sich mühelos editieren und gemäß Ihren individuellen Ansprüchen optimieren.

*bis 2018 PerkinElmer

Exzellente, schnelle, chromogene Multiplex-IHC

Partner: Cell IDx

Die chromogene Multiplex-Färbetechnologie UltraPlex ist einfach, schnell und vollautomatisiert. Sie ermöglicht es Ihnen, den Weg von der Färbung bis hin zur Analyse an nur einem Tag zu gehen. Erzeugen Sie mithilfe des BOND RX-Systems und der Aperio Scanner aussagekräftige Bilder und Daten zur Biomarkerexpression und räumlichen Lokalisierung von Zellsubtypen.

  • Mithilfe der UltraPlex-Technologie lassen sich multiple Marker auf dem BOND RX-Färbesystem automatisch detektieren, wobei Primärantikörper beliebiger Spezies eingesetzt werden können und nur ein Schritt zur Antigendemaskierung erforderlich ist.

    • 3 Marker/Chromogen färben in 4,5 Stunden
    • 4 Marker/Chromogen färben in 6 Stunden

  • Optimierte Färbepanels der wichtigsten Biomarker für FFPE-Gewebe
  • Chromogener Nachweis von Zellsubtypen, die Biomarker koexprimieren, durch optimierte Chromogenkombinationen

HighPlex zur Erstellung räumlicher Profile für Proteine und RNA in FFPE

Partner: NanoString

Der GeOmx™ Digital Spatial Profiler kombiniert Standard-Immunfluoreszenz-Techniken mit digitaler optischer Barcodierungstechnologie und ermöglicht die zügige Erstellung räumlicher Profile für Proteine und RNA. Bildgebung und Profilgenerierung mit GeOmx ist dabei aus nur einem einzigen FFPE- oder frisch gefrorenem Gefrierschnitt möglich.

  • Quantifizierung von bis zu 96 Proteinen und über 1000 RNA-Targets im räumlichen Kontext
  • Konzentrieren Sie sich auf seltene Zellen oder kompartimentspezifische Gewebebereiche von Interesse
  • Bewahrung der Integrität wertvoller Proben dank unschädlicher Gewebeverarbeitung

CTC-Analyse für Labore für experimentelle Pathologie

Partner: Rarecyte

AccuCyte ist ein Zellfindersystem, das auf dem BOND RX läuft und die mikroskopische Visualisierung von zirkulierenden Tumorzellen ermöglicht. Es erlaubt die zielspezifische Gewinnung von Einzelzellen zur nachfolgenden genomischen Analyse.

  • AccuCyte sammelt kernhaltige Zellen, einschließlich zirkulierender Tumorzellen, aus Vollblut.
  • Der CyteSealer sorgt für eine lückenlose Zellerfassung, indem er eine Barriere zwischen dem Buffy-Coat und den roten Blutkörperchen bildet.
  • Weiterhin stellt der CyteSealer sicher, dass jeweils die korrekte Menge kernhaltiger Zellen auf die Objektträger aufgetragen wird.
CTC Analysis For Experimental Pathology Labs

Multiplexing in einem Schritt und vollautomatisch

Partner: Ultivue

Erstellen Sie mit dem BOND RX in weniger als sechs Stunden und mit nur einem einzigen Färbeschritt bis zu 30 fünffarbige Multiplex-Objektträger und verlassen Sie sich gleichzeitig auf den Erhalt von Gewebeintegrität und -morphologie. Verbringen Sie weniger Zeit damit, schwierige manuelle Techniken zu perfektionieren, und schaffen Sie sich Freiräume, um sich auf Ihr nächstes Forschungsvorhaben konzentrieren zu können.

  • Realisieren Sie leistungsstarke gewebebasierte Biomarker-Multiplex-Assays, um Zellphänotypen in der Tumormikroumgebung im räumlichen Kontext zu erfassen und zu analysieren.
  • Multiplex auf einem einzelnen Objektträger mit nur einem Antikörper-Cocktail und Inkubationsschritt – möglich wird das durch Antikörper mit komplementären, fluoreszierenden DNA-Barcodes
  • Bewahren Sie die Integrität Ihrer Proben für weitere Untersuchungen, indem Sie auf eine gewebeschonende Behandlung ohne Signalüberlagerung setzen.
  • Einlesen und Analyse mit Aperio VERSA und Aperio Cellular IF-Algorithmus

Spezifikationen

Produktspezifikationen

MAßE & GEWICHT

Abmessungen (B × H × T): 79,0 cm  × 137,8 cm  × 80,6 cm 
Gewicht (netto): 238 kg

ELEKTRISCHE DATEN

Betriebsspannung (Netzteil des älteren Modells mit einem Lüfter in der hinteren Abdeckung): 103,4 V bis 127,2 V (für Nennspannung 110 V bis 120 V)
Leistungsaufnahme: 1200 VA
Betriebsspannung (Netzteil des neueren Modells mit zwei Lüftern in der hinteren Abdeckung): 90 V bis 264 V (für Nennspannung 100 V bis 240 V)
Netzfrequenz: 50/60 Hz

UMGEBUNGSBEDINGUNGEN (UNVERPACKTES GERÄT)

Maximaltemperatur für Betrieb: 35°C
Minimaltemperatur für Betrieb: 5°C
Erforderliche Temperatur für garantierte Färbeergebnisse: 18-26 °C
Maximal abgegebene Wärmeleistung: 1200 W / 1000 W

 

 

Relative Luftfeuchte bei Betrieb: 30-80 %, nicht kondensierend
Betriebshöhe: 0-1600 m über dem Meeresspiegel
Schalldruckpegel (in einem Abstand von 1 m): < max. 85 dB(A)
<65 dB(A) bei Normalbetrieb

BETRIEBSDATEN

Objektträgerkapazität: 30
fertige Tabletts zu je 10 Objektträgern  können fortlaufend ausgetauscht werden
Anzahl der Reagenzienbehälter: 36
Fassungsvermögen Reagenzienbehälter: 7 ml und 30 ml
Fassungsvermögen Titrationsbehälter: 6 ml
Fassungsvermögen Reagenzienvorratsbehälter: 2 l oder 5 l
Fassungsvermögen Behälter für potenziell gefährlichen Abfall: 5 l
Fassungsvermögen Behälter für Standardabfall: 2 × 5 l
Chemische Kompatibilität: Alle BOND-Reagenzien
70%-ige Alkohollösung (zur Reinigung)
Temperaturanzeige: Standardwerte (können vom Kundendienst geändert werden) für warm ≥ 35 °C, heiß ≥ 80 °C
Zulässiger Maximaldruck für Gas- und Flüssigkeitsanschlüsse: 1,0 bar

OBJEKTTRÄGER

Objektträgerbreite: 24,64-26,0 mm
Objektträgerlänge: 74,9-76,0 mm
Objektträgerhöhe: 0,8-1,3 mm
Breite des Etikettierbereichs: 24,64-26,0 mm
Länge des Etikettierbereichs: 16,9-21,0 mm
Material: Glas, ISO 8037-1

TRANSPORT UND LAGERUNG (VERPACKTES GERÄT)

Lagertemperatur: -20 bis +55 °C
Relative Luftfeuchte bei Lagerung: bis 80 %, nicht kondensierend
Versandmethoden: Straßenfracht, Luftfracht

Reagenzien/Verbrauchsmaterialien

Novocastra HD Antibodies Deliver Higher Optimal Staining Rates Compared to Leading Vendors

Novocastra HD Antikörper liefern höhere optimale Färberaten als andere führende Anbieter

Die Qualität unserer Novocastra HD Produkte wird in externen, unabhängigen Verfahren von NordiQC bewertet, um sicherzustellen, dass sie Ihre hohen Ansprüche erfüllen. Direkte Vergleiche mit den Produkten anderer führender Anbieter zeigen, dass unsere Antikörper konsequent eine überlegene Färbequalität erzielen.

Höchste Sensibilität für außergewöhnliche Detektionsergebnisse mit der Compact Polymer Technologie

  • Schlank & effizient – Vollautomatisierung reduziert Abfall und Variabilität
  • Komplettsystem – alle Aspekte des Systems sind auf ein optimales Zusammenspiel und bestmögliches Gesamtergebnis ausgelegt

Ressourcen

Ressourcen

BOND RTU Antikörper- und Protokolldateien

Diese Dateien ermöglichen die Verwendung der neuesten Protokollversionen für BOND RX/RXm. Für einige Produkte können lokale Lizenzbeschränkungen gelten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Vertreter von Leica Biosystems vor Ort oder an den Kundenservice. Bitte versichern Sie sich, dass Sie die richtige Datei herunterladen.

Wichtige Hinweise

  • Wenden Sie diese Aktualisierungsdatei nicht auf die BOND-III- oder BOND-MAX-Systeme an.
  • Bitte laden Sie das zu Ihrer Region passende Update herunter.
  • Wir empfehlen Updates aller BOND-Systeme auf die jeweils neueste Software-Version (aktuell BOND RX v7.0).
  • BOND RX v7.0 erfordert BXD v25 oder höher.
  • Wenden Sie dieses Update nicht auf Systeme an, auf denen die Software RX/RXm v4.0 ausgeführt wird. Diese Datei ist nicht für Softwaresysteme der Version 4.0 bestimmt.

Videos

Partnerschaft – ACD RNAscope: von der manuellen Forschung bis zur vollautomatisierten klinischen Plattform

Covertile-System – Virtuelle Demo zur Reagenzienanwendung


Related Products