Skip to main content

Making the most of the Digital Pathology System: Beyond a simple connection between LIS and IMS

The amount of information that pathologists handle on a daily basis is increasing with the complexity of diagnostic procedures, and there is a need to reduce the workload per person.

One of the approaches to improve efficiency is to digitize information. The aim of digitization in pathology is not to replace pathologists with machines, but to support pathologists in complicated and time-consuming tasks.

Over the past two years, we have implemented a digital pathology system at our institute and integrated it with laboratory and hospital systems.

Through digitization, the data can be processed, analyzed and shared over a network, replacing individual tasks with data processing, thus automating them, and reducing time.

As a result, pathologists will concentrate on more essential tasks and improve their overall workflow. In this presentation, we discuss how we have utilized digital data and integrated databases, and some of the practical issues involved.

Wenn Sie sich dieses Schulungswebinar aus unserer monatlichen Reihe angesehen haben und dessen Anerkennung als Weiterbildung seitens der Sie zertifizierenden Organisation beantragen möchten, füllen Sie bitte das Formular aus, um Ihrem Protokoll die entsprechenden Weiterbildungspunkte gemäß Ihren eigenen Angaben hinzuzufügen.
Erhalten Sie neueste Informationen aus dem Knowledge Pathway direkt in Ihr Postfach.

Die Inhalte des Knowledge Pathway von Leica Biosystems unterliegen den Nutzungsbedingungen der Website von Leica Biosystems, die hier eingesehen werden können: Rechtlicher Hinweis. Der Inhalt, einschließlich der Webinare, Schulungspräsentationen und ähnlicher Materialien, soll allgemeine Informationen zu bestimmten Themen liefern, die für medizinische Fachkräfte von Interesse sind. Er soll explizit nicht der medizinischen, behördlichen oder rechtlichen Beratung dienen und kann diese auch nicht ersetzen. Die Ansichten und Meinungen, die in Inhalten Dritter zum Ausdruck gebracht werden, spiegeln die persönlichen Auffassungen der Sprecher/Autoren wider und decken sich nicht notwendigerweise mit denen von Leica Biosystems, seinen Mitarbeitern oder Vertretern. Jegliche in den Inhalten enthaltene Links, die auf Quellen oder Inhalte Dritter verweisen, werden lediglich aus Gründen Ihrer Annehmlichkeit zur Verfügung gestellt.

Vor dem Gebrauch sollten die Produktinformationen, Beilagen und Bedienungsanleitungen der jeweiligen Medikamente und Geräte konsultiert werden.

Copyright © 2024 Leica Biosystems als Teil der Leica Microsystems, Inc. und Partnerunternehmen von Leica Biosystems. Alle Rechte vorbehalten. LEICA und das Leica Logo sind eingetragene Warenzeichen der Leica Microsystems IR GmbH.

About the presenter

Dr Tsuyama is a board-certified pathologist with over 15 years of clinical experience. She received training in cancer diagnostics, specialising in hematopathology, at the Cancer Institute Hospital of the Japanese Foundation for Cancer Research in Tokyo. Since 2018, this institute has been developing the Innovative AI Hospital System as part of a national project, aiming to incorporate AI into clinical practice and extend its benefits to various medical service providers. Dr Tsuyama plays a crucial role in integrating the digital pathology system with laboratory and hospital infrastructures, elevating the efficiency of pathology workflows, and leading the development of an AI-assisted support system for diagnostics.

Möchten Sie, dass wir Ihren Text veröffentlichen?
Wir sind stets auf der Suche nach weiteren interessanten Autoren, die wir hier vorstellen möchten. Reichen Sie Ihren Beitrag ein und wir melden uns bei Ihnen!
Gefällt Ihnen der Inhalt?
Erhalten Sie mehr Inhalte aus dem Knowledge Pathway direkt in Ihr Postfach. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.