CD61 (GPIIIa) Primary Antibodies

CD61 (GPIIIa) Novocastra

Humane Tonsille: Immunhistochemische Färbung von CD61-Antigen (GPIIIa) mit NCL-CD61-308. Beachten Sie die Färbung der Thrombozyten innerhalb der Blutgefäße. Paraffinschnitt.
Humane Tonsille: Immunhistochemische Färbung von CD61-Antigen (GPIIIa) mit NCL-CD61-308. Beachten Sie die Färbung der Thrombozyten innerhalb der Blutgefäße. Paraffinschnitt.

Das auch als GPIIIa bekannte CD61-Antigen ist ein Glykoprotein von 105 kD, das auf Thrombozyten, Monozyten, Endothelzellen, Zellen der glatten Muskulatur, B-Zellen, Makrophagen, Mastzellen und Fibroblasten nachweisbar ist.

Es spielt eine Rolle bei der Thrombozytenaggregation und fungiert zudem als Rezeptor für Fibrinogen, Fibronectin, den von Willebrand-Faktor und Vitronectin.

Für Patienten mit hereditärer Thrombasthenie (Glanzmann-Syndrom) ist beschrieben, dass sie nur wenig oder gar kein CD61-Antigen exprimieren. In den meisten Fällen von Megakaryozyten-Leukämie wird eine starke Expression des CD61-Antigens beobachtet.


loading...

CLONE: 2F2

Angebot anfordern

Produktnummer Name Configuration Use Datasheet MSDS Menge
PA0308 7ml CD61 Bond RTU Primary Bond ready to use reagent P(HIER) Info MSDS
PA0308-CN 7mL CD61 Bond RTU Primary (China) Bond ready to use reagent P(HIER) MSDS
PA0308 7ml CD61 Bond RTU Primary Bond ready to use reagent P(HIER) Info MSDS
CD61-308-A 1ml NCL-CD61-308 ASR Lyophilised Concentrated Monoclonal Antibody Info MSDS
CD61-308 1ml NCL-CD61-308 Lyophilised Concentrated Monoclonal Antibody F, P(HIER) Info MSDS
CD61-308-S 0.1ml NCL-CD61-308 Lyophilised Concentrated Monoclonal Antibody F, P(HIER) Info MSDS