Menu

Leica VT1200 Semiautomatic Vibrating Blade Microtome

The Leica VT1200 semiautomatic vibrating blade microtome is designed for sectioning fixed or unfixed specimens in Neuropathology (fresh brain slicing), Neurophysiology (patch-clamping).

The instrument is recommended for users who wish to manually select the desired section thickness prior to cutting each section.The vertical deflection can be measured by using the optional measurement device “Vibrocheck”.

The adjustment screw on the blade holder allows adjustment of the vertical deflection to below 1µm. The instrument was designed in collaboration with Prof. Dr. Peter Jonas and his group at the Physiology Department, Freiburg Germany.

Wählen Sie eine Konfiguration

Spezifikationen

Merkmale

Produktmerkmale

Manuelle Schneidekontrolle

Mit dem Leica VT1200 legen Sie Schnittdicke für jeden einzelnen Schnitt manuell fest. Die Bedienung des Gerätes ist einfach und intuitiv.

Schutz empfindlicher Proben

Die vertikale Auslenkung der Klinge haben wir auf ein Minimum reduziert. So erzielen Sie hochpräzise Schnitte, während gleichzeitig mehr lebensfähige Zellen an der Schnittoberfläche erhalten bleiben.

Magnetischer Probenteller

Ein Magnet hält die Probenhalter in ihrer Position. Mit Hilfe eines Manipulators können sie bequem eingesetzt und entfernt werden.

Vergleich

Dokumente

Dokumente

Technische Spezifikationen

(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)

Application Notes - Anwendungen detailliert erklärt

(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)

Broschüren

(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)

Zertifikate

(PDF)
(PDF)

Dedicated Articles

(PDF)

Sicherheitsdatenblätter

(PDF)
(PDF)
(PDF)

Kundenmagazine

(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)

Benutzerhandbücher

(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)

Ressourcen

Konfigurationen

Konfigurationen

Wählen Sie Ihre Option unten und benutzen Sie anschließend den Link Kontaktieren Sie uns oben, um ein Angebot anzufordern

Konfiguration 1 (14912000001)

  • Semiautomatisches Mikrotom mit vibrierender Klinge zum Schneiden von fixiertem und unfixiertem Proben-material aus den Bereichen Neuropathologie, Neuro-physiologie (Patch Clamping), Botanik (Wurzeln und Pflanzenteile) und Industrie (z.B. Schäume).
  • Stabiles Grundgerät mit Klingenhalter zum sicheren Einsetzen ungeteilter Rasierklingen mit Einstell- schraube zum Minimieren der vertikalen Auslenkung der Klinge (Klingenhöhenschlag) unter 1 µm.

Konfiguration 2 (1491200S001)

  • Leica VT1200 S Konfiguration mit Klingenhalter, Eiswanne, Pufferwanne - Metall, Probenteller und Klingen
  • Vollautomatisches Mikrotom mit vibrierender Klinge zum Schneiden von fixiertem und unfixiertem Proben- material aus den Bereichen Neuropathologie, Neurophysiologie (Patch Clamping), Botanik (Wurzeln und Pflanzenteile) und Industrie (z.B. Schäume).