HistoCore PELORIS 3 Tissue Processing

HistoCore PELORIS 3 Hochwertiges Gewebeinfiltrationssystem

Die Komplettlösung für hochwertige Gewebeinfiltration

Der HistoCore PELORIS 3 gewährleistet qualitativ hochwertige Ergebnisse für Ihr Labor und richtet sich gleichzeitig an die heutigen gestiegenen Anforderungen an Ihre Arbeitsabläufe, wie z. B. kürzere Durchlaufzeiten, schlanke Labor-Prozesse und Probensicherheit.

Neu bei der Gewebeinfiltration: Probenverfolgungsystem! Der PELORIS 3 besitzt einen integrierten Barcode-Scanner für die Erfassung der Korb-ID, der Benutzer-ID und der Chargennummer der Reagenzien. Dadurch entfällt aufwändige manuelle Dokumentation, während gleichzeitig eine höhere Probensicherheit mit Nachverfolgbarkeit gewährleistet wird. Jede Probe ist mit dem entsprechenden Verarbeitungsprotokoll, den Reagenziendetails und den Benutzerinformationen verknüpft.


Erfahren Sie mehr

Nachverfolgung von Präparaten

Nachverfolgung von Präparaten

Das einzigartige Probenverfolgungsystem des PELORIS 3 ermöglicht die Nachverfolgbarkeit von Proben, von Benutzeraktionen und der Reagenzienqualität, was für eine höhere Probensicherheit sorgt. Der Barcode-Scanner ist an der Oberseite des PELORIS 3 integriert und kann vor vom Laden der Körbe die Korb-ID, die Benutzer-ID und die Chargennummer der Reagenzien erfassen.

Das Onboard-Reporting-Modul

Das Onboard-Reporting-Modul

Das Onboard-Reporting-Modul liefert detaillierte Aufzeichnungen, mit denen manuelle Arbeiten eliminiert werden können. Das umfasst Runtime-Reports und zusammenfassende Berichte mit klarer Benutzerzuordnung und Proben-Nachverfolgbarkeit.

Dichtemessgerät

Dichtemessgerät

Zwei integrierte Dichtemesser gewährleisten eine höhere Reagenzienqualität, reduzieren Fehlerquellen beim Reagenzienwechsel und verbessern die Reproduzierbarkeit. Diese “intelligente” Funktion überwacht den Reagenzienstatus und weist den Benutzer zum Schutz des Gewebes auf falsche Konzentrationen hin.

Intuitive Benutzeroberfläche

Intuitive Benutzeroberfläche

Standardisierte und konfigurierbare Verarbeitungsprotokolle berücksichtigen die spezifischen Anforderungen Ihres Labors. Die intuitive Benutzeroberfläche des PELORIS 3 ermöglicht eine reibungslose Steuerung des Arbeitsablaufs und die Nachverfolgung aller Aktivitäten durch den Benutzer. Sie bietet Unterstützung bei der Fehlerbehebung und liefert Daten für die Reagenzien- und Protokollverwaltung.

Höhere Transparenz

Höhere Transparenz

Flaschen mit LED-Hintergrundbeleuchtung und verbesserten Markierungen erleichtern die Identifizierung des Flüssigkeitsspiegels und des Reagenzienzustands.

Verbessertes Benutzerdesign

Verbessertes Benutzerdesign

Zu den benutzerfreundlichen Funktionen zählen ein neu gestalteter Korb mit integriertem Griff für mehr Stabilität beim Transport sowie Keile am Retortendeckel für eine sichere Platzierung des Korbs.

Geprüfte Verbrauchsmaterialien

Geprüfte Verbrauchsmaterialien

Leica Biosystems empfiehlt für den PELORIS 3 die Verwendung geprüfter Verbrauchsmaterialien, wie z. B. vorgeformte Paraffinblöcke, die bequem in die Kammer passen, sowie ActivFlo-Kassetten und Reagenzien für eine Xylol-freie Option.


Das interessiert andere Besucher aktuell