• HistoCore NANOCUT R Person Messerhalter GD
  • HistoCore NANOCUT R Hero Linker Messerhalter E TC
  • Konfiguration für 3D-Rekonstruktion mit NANOCUT R
  • Stapelverfahren für die 3D-Rekonstruktion
  • HistoCore NANOCUT R Hero Linker Messerhalter GD
  • HistoCore NANOCUT R Person Messerhalter GD
  • HistoCore NANOCUT R Hero Linker Messerhalter E TC
  • Konfiguration für 3D-Rekonstruktion mit NANOCUT R
  • Stapelverfahren für die 3D-Rekonstruktion
  • HistoCore NANOCUT R Hero Linker Messerhalter GD

HistoCore NANOCUT R - Rotationsmikrotom für die Forschung und Spezialanwendungen

14052458261

Entdecken Sie den neuen Durchbruch mit einem verbesserten Präzisionsniveau und größerer Vielseitigkeit

Wenn Ihre Mikrotomie verschiedenste Proben umfasst, um neue bahnbrechende Möglichkeiten bei Ihren Forschungsprojekten zu entdecken, ist das NANOCUT R optimale Lösung für Sie. Die neue Mikrotom-Generation von Leica Biosystems beruht auf mehr als 145 Jahren fundierter Fachkenntnisse im Mikrotomdesign des Marktführers. Von der biomedizinischen Forschung bis zu Industrieanwendungen: NANOCUT R schneidet nahezu alles.

  • Fertigen Sie Schnitte für die Licht- und Elektronenmikroskopie an – bis zu 250 nm (0,25 µm, semi-dünn).
  • Bewahren Sie die Unversehrtheit Ihrer Präparate bei der Anfertigung semi-dünner Schnitte, dank der Spezialspindel und der erweiterten Anpassung bei geringer Geschwindigkeit.
  • Stoppen Sie die Probe präzise in der optimalen Position des Objektkopfs, um die Oberfläche des Schnittpräparats fotografisch zu erfassen und für 3-dimensionale Rekonstruktionsprogramme zu nutzen.*
Konfiguration auswählen
Kontaktieren Sie uns, um ein Angebot zu erhalten

*Quelle der angeführten Inhalte für die 3D-Rekonstruktion: IGBMC, PHENOMIN, iCS

Spezifikationen

Produktspezifikationen

Allgemein

Typ: Motorisiert
Nennversorgungsspannung: 100 / 120 / 230 / 240 V AC
Nennfrequenz: 50/60 Hz
Maximale Leistungsaufnahme: 100 VA
Schutzklasse: I
Sicherungen: 2 x T3,15 AL, 250 V
Verschmutzungsgrad: 2
Überspannungskategorie: II
Maximale Wärmeemissionen: 340 J/s
Betriebstemperaturbereich: +18°C bis +35°C
Lagertemperaturbereich: +5°C bis +50°C
Relative Luftfeuchtigkeit beim Betrieb: 20% bis max. 80% nicht kondensierend
Relative Luftfeuchtigkeit bei der Lagerung: 10% bis max. 85% nicht kondensierend

MAßE & GEWICHTE

Grundgerät
Breite (einschließlich Handrad und Grobtriebrad): 415 mm
Tiefe (einschließlich Abfallwanne): 620 mm
Höhe (ohne obere Ablage): 295 mm
Gewicht (ohne Zubehör): ca. 40 kg
Bedienpult
Typ: Separates Bedienpult und im Gehäuse integriertes Instrumenten-Bedienpult
Breite: 119 mm
Tiefe: 193 mm
Höhe: 50 mm
Höhe (in geneigter Stellung): 81 mm
Gewicht (netto): 0,6 kg

Leistungsspezifikationen des Mikrotoms

Probenzufuhr: ca. 24 mm ±1 mm
Vertikaler Hub: 70 mm ±1 mm
Breite Standardklammer: 55 x 50 x 30 mm
Super Kassettenklammer: 68 x 48 x 15 mm
Schnittgeschwindigkeit bei Motorisierung: 0 - 195 mm/s ±10%
Probenretraktion
Im manuellen Schneidemodus: 5 - 50 µm (in Schritten von 5 µm), kann ausgeschaltet werden
Im motorischen Schneidemodus: Geschwindigkeitsabhängig, kann ausgeschaltet werden
ORIENTIERUNG DES PRÄPARATS
Horizontal: ± 8°
Vertikal: ± 8°
SCHNITTDICKEN-EINSTELLUNG
Bereich: 0,25 - 50 µm
Einstellbare Werte: 0,25 - 0,5 µm (in Schritten von 0,25 µm)
0,5 - 5 µm (in Schritten von 0,5 µm)
5 - 20 µm (in Schritten von 1 µm)
20 - 50 µm (in Schritten von 5 µm)
TRIMM-SCHNITTDICKEN-EINSTELLUNG:
Bereich: 1 - 300 µm
Einstellbare Werte: 1 - 10 µm (in Schritten von 1 µm)
10 - 20 µm (in Schritten von 2 µm)
20 - 50 µm (in Schritten von 5 µm)
50 - 100 µm (in Schritten von 10 µm)
100 - 300 µm (in Schritten von 50 µm)

Zusätzliche Spezifikationen

Handrad-Kräfteausgleichsystem:
Handradarretierung / Bremse: 2 mechanische Arretierungen, 1 elektronische Bremse
Sicherheits-Handrad: Griff kann zentriert werden
ABFALLWANNE
Typ Standard-Abfallwanne
Volumen der Abfallwanne 1400 ml
WÄHLBARE SCHNEIDEMODI
Schaukelbetrieb: - mit aktivierter Retraktion
Einzelschnitt:
Dauerschnitt:
Schrittmodus:
Programm-Modus:
KLINGENHALTER
Typ: Semi-dünne Schnitte - Messerhalter GD
Harzschnitte - Messerhalter NZ oder Messerhalter E-TC
Paraffinschnitte: 2-in-1-Messerhalter E
Horizontaler Vorschub: ± 24 mm
Laterale Verschiebung: 3 Positionen
Seitliche Verschiebefunktion: per CE -Messerhalterklemme
SONDERFUNKTIONEN
Restweganzeige Visuell und akustisch
Schnittzähler
Schnittdicken-Summierer
Memory-Position
Spezialspindel für präzise semi-dünne Schnitte
Erweiterte Einstellung bei langsamer Geschwindigkeit für präzise semi-dünne Schnitte
Präzise 3D-Objektkopf-Stopp-Position

Merkmale

Produktmerkmale

Präzise und gleichmäßige Anfertigung semi-dünner Schnitte

Vermeidung der Zerstörung von Proben dank der Spezialspindel und Möglichkeiten zur erweiterten Anpassung bei geringer Geschwindigkeit, mit der Sie gleichbleibend semi-dünne Schnitte bis 250 nm anfertigen können.

HistoCore_NANOCUT_R_Hero_Front_Knife_Holder_GD
HistoCore_NANOCUT_R_Hero_Front_Knife_Holder_NZ

Bewältigen Sie selbst die härtesten Materialien mit einer breiten Palette an Zubehör

Nutzen Sie die breite Zubehörpalette für das NANOCUT R. Das Programm umfasst Einwegklingen aus Stahl und Hartmetall, wiederverwendbare Messer und einen Spezialhalter für Glas- und Diamantmesser.

Stapelverfahren für die 3D-Rekonstruktion

Stoppen Sie die Probe präzise in der optimalen Position des Objektkopfs, um die Oberfläche des Schnittpräparats fotografisch zu erfassen und für 3-dimensionale Rekonstruktionsprogramme zu nutzen.

csm_3d-reconstruction
HistoCore_NANOCUT_R_Knife_Holder_E_TC_Orientation

Kräfteausgleich

Beseitigt das Verletzungsrisiko von Bedienern und die Beschädigung von Präparaten, die durch einen unjustierten Objektkopf entstehen können.

Vergleich

Tabelle für den Schnellvergleich

Produkt

HistoCore BIOCUT R

Produkt anschauen

HistoCore MULTICUT R

Produkt anschauen

HistoCore AUTOCUT R

Produkt anschauen

HistoCore NANOCUT R

Aktuell wird angezeigt

Typ Mechanisch Teilweise motorisiert Motorisiert Motorisiert
Feinorientierbare Probenhalteraufnahme
Kräfteausgleich
2-in-1-Klingenhalter
Option zum Abkühlen von Präparaten mit RM CoolClamp
Standard-Abfallwanne
Leise Probenretraktion
Personalisiertes Grobtriebrad
Schnelle Rückführung
Memory-Position
Elektronische Bremse
Spezialspindel für präzise semi-dünne Schnitte
Erweiterte Einstellung bei langsamer Geschwindigkeit für präzise semi-dünne Schnitte
Präzise 3D-Objektkopf-Stopp-Position

Ressourcen

Ressourcen

Demovideos Produktmerkmale

Kräfteausgleich

Elektronische Bremse

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

HistoCore Microtomes

Passt das Antistatik-Wanne des neuen HistoCore RM an der älteren Serie RM22xx?

Nein – die Mikrotom-Grundplatten beider Baureihen weisen unterschiedliche Abmessungen auf und sind nicht kompatibel.

Wie verringert das neue Antistatik-Abfallwanne die Verunreinigung?

Das Antistatik-Abfallwanne ist aus beständigem, antistatischem Material gefertigt, um zu verhindern, dass Partikel sich an den Wänden der Wanne ablagern.

Ist der neue 2-in-1-Klingenhalter als Komplettbaugruppe mit der älteren Serie RM22xx kompatibel?

Ja – lediglich in der Kombination des Klingenhalters und 2-in-1-Klingenhalters.

Können wir die Unterflurbeleuchtung mit dem neuen Klingenhalter Basis auch für den 2-in-1-Klingenhalter nutzen?

Nein – der 2-in-1-Klingenhalter Basis verfügt nicht über die Aussparung für die Unterflurbeleuchtung.

Welches Zubehör der älteren Serie RM22xx kann nicht mehr mit den HistoCore RMs verwendet werden?

  1. Kleine Schnittabfallwanne
  2. Große Schnittabfallwanne
  3. Abdeckplatte - die Abdeckplatte des HistoCore RM ist 40% größer als die Wanne der Serie RM22xx
  4. Kühlkörper – zu klein, um auf das Instrument gestellt zu werden. Er kann aber dennoch neben das Instrument gestellt werden

Wo liegt der Vorteil des personalisierten, Grobtriebrades?

Es ist bequem und für den Benutzer leicht einzusetzen – Benutzer können ihre persönlichen Einstellungen für die Drehrichtung des Grobtriebrads wählen. Diese Funktion wurde von der Serie RM22xx übernommen, damit Benutzer Einstellungen bei hohen Geschwindigkeiten vornehmen können.

Wo liegt der Vorteil der “Schnellen Rückführung”?

Die Rückführgeschwindigkeit des Objektkopfs von der vorderen Position zur Ausgangsstellung wurde von 26 Sekunden (ältere Serie) auf 13 Sekunden (neue Serie) verringert. Dank der beschleunigten Geschwindigkeit kann der Schneideprozess jedes Mal verkürzt werden, wenn der Objektkopf in die Ausgangsposition zurückfährt.

Wo liegt der Vorteil der Memory-Position?

Beim Schneiden von größeren Mengen und der Verwendung derselben Blockhöhe, beschleunigt die Memory-Position den Schnitt.

  1. Zuerst einen neuen Block einführen
  2. Den Block zur Klinge führen
  3. Die Memo-Position (gespeichert) einstellen
  4. Schneiden
  5. Den Block zum Abkühlen entfernen
  6. “Memo” drücken – der Objektkopf kehrt zur eingestellten Objekt-Wechselposition zurück
  7. Einen neuen Block einführen – die Position überprüfen
  8. Erneut schneiden

Konfigurationen

Konfigurationen

Wählen Sie unten Ihre Option und benutzen Sie anschließend den obigen Link Kontaktieren Sie uns, um ein Angebot anzufordern

Grundgerät (14052458261)

  • Rotationsmikrotom mit Automatik- und manuellem Modus
  • Automatische elektronische Bremse
  • Spezialspindel und Möglichkeit zur erweiterten Anpassung bei geringer Geschwindigkeit ermöglichen die exakte Zufuhr von Präparaten für semi-dünne Schnitte bis 250 nm
  • Präzise 3D-Objektkopf-Stopp-Position zum Aufnehmen von Fotos der Präparatoberfläche nach jedem Schnitt für die 3D-Rekonstruktion
  • Umfasst Standard-Schnittabfallwanne
  • Obere Ablage