Aperio AT2 – High Volume, Digital Whole Slide Scanning

Hellfeldscanner mit einer Kapazität von 400 Objektträgern
Hohe Durchsatzrate bei geringem Platzbedarf.
Objektträgeroption 2x3 verfügbar.

Wir verstehen, dass Ihre Objektträger mehr als nur Glas sind; sie enthalten die wichtigen Informationen, die Sie für Ihre Arbeit benötigen. Mit seiner kompakten Größe, einer hohen Autoloader-Kapazität und optimaler Bildqualität hat der Objektträger-Scanner Aperio AT2 neue Maßstäbe in der digitalen Pathologie gesetzt.

Der Aperio AT2 liefert durchgehend präzise Whole-Slide-Bilder mit überragend wenigen Scanwiederholungen. Die Objektträger stehen in weniger als einer Minute zum Fernzugriff zur Verfügung. Der Aperio AT2 bietet mit einem leicht bedienbaren Pathologencockpit, das ohne Weiteres in Labor-Informationssysteme (LIS) integriert werden kann, eine ideale Plattform für Forschungseinrichtungen.

Merkmale

  • Z-Stapel mit bis zu 25 Ebenen
  • Digitalisierte Objektträger sind in weniger als 60 Sekunden auf dem Aperio Digitalobjektträger-Magazin zur Verwendung bereit
  • Einfaches Laden und Erfassen von Bildern eines gesamten Karussell innerhalb von weniger als 8 Stunden
  • Anpassbarer Gewebefinder (falls erforderlich)
  • Nachhaltige hohe Durchsatzrate von 50 Objektträgern/Stunde bei 20-facher Vergrößerung
  • Äußerst verlässlicher Autolader mit einem Fassungsvermögen von 400 Objektträgern
  • Kleinere Dateien und schnelleres Scannen mit der „Skip Blank Stripes“-Technologie (zum Überspringen von Leerstreifen).
  • Erstscan-Erfolgsraten von 98 % und folglich weniger Scanwiederholungen
  • Leise, mit einer nur minimalen Bewegung der Objektträger im Lader
  • Umfassend getesteter und bewährter Whole-Slide-Scanner

Technische Daten

Kapazität2x3 oder 400 Objektträger (1 Zoll x 3 Zoll)
EingabeformatMikroskopobjektträger im Format 1 x 3 Zoll (2,54 cm x 7,62 cm) mit 0,17-mm-Deckglas
Mikroskopobjektträger im Format 2 x 3 Zoll (5,08 cm x 7,62 cm) mit 0,17-mm-Deckglas
AbmessungenCa. 23,5 Zoll (H) x 16 Zoll (B) x 25,5 Zoll (T)
59,7 cm (H) x 40,6 cm (B) x 64,7 cm (T)
GewichtEtwa 129 lbs (58,5 kg)
Objektivlinsen20x/0.75 NA Plan Apo (Scannen mit 40-facher Vergrößerung mit 2x optischem Vergrößerungswechsler)

Wenn Sie an einer Vorführung interessiert sind oder mit einem Vertriebsmitarbeiter sprechen möchten...

Mehr erfahren

Vollständige Lösungen für die digitale Pathologie

Der Aperio AT2 bietet mit einem leicht bedienbaren Pathologencockpit, das ohne Weiteres in das Labor-Informationssystem (LIS) integriert werden kann, eine ideale Plattform.

Verbesserte Automatisierung

*98% der Objektträger werden bereits beim ersten Mal im automatischen Modus aufgenommen, wodurch der Arbeitsfluss optimiert wird und keine Zeit durch erneutes Scannen verloren geht. Die LED-Lichtquelle und die Kalibrierungssteuerung gewährleisten eine einheitlich hohe Scanqualität.

Auf der Grundlage eines Aperio AT2-Scans einer Fläche von 15x15 mm bei 20-facher Vergrößerung

Kompaktes Gerät, hoher Durchsatz

Durch das optimierte Design des Aperio AT2 mit seinem kompakten Karussell für bis zu 400 Objektträger und geringem Betriebslärm benötigt er nur wenig Platz, sodass es auch in stark frequentierten, überfüllten Laboren möglich ist, digitale Pathologie zu implementieren.

Gewebefinder

Der Gewebefinder des Aperio AT2 ist robust und gleichzeitig so flexibel wie nötig. Der Zielbereich kann vom Nutzer angepasst werden, um das Finden von Geweben in schwierigen Proben (etwa bei Fettgewebe) zu optimieren oder um Tinte oder Färbungsreste zu ignorieren.

Wichtige Downloads

 Technische Daten (pdf)   Pressemitteilung

Informationsressourcen

Digitalpathologie entdecken

Vier Tipps zum Scannen von Objektträgern für die Digitalpathologie

Mehr erfahren

Ist ein Scan- und Hostingdienst für die Digitalpathologie die richtige Wahl für Sie?

Mehr erfahren

Zukünftige Trends in der Digitalpathologie

Mehr erfahren

Die wichtigsten Erwägungen beim Kauf eines Digitalpathologie-Scanners

Mehr erfahren

Schnellvergleich

Produkt

Aperio AT2

Aktuell gezeigt

Aperio CS2

Produkt anzeigen

Aperio VERSA

Produkt anzeigen

Aperio LV1

Produkt anzeigen

Aperio AT Turbo

Produkt anzeigen

Ariol

Produkt anzeigen

Kapazität 2x3 oder 400 2x3 oder 58 bis 200 4 2x3 oder 4008 bis 200
BeleuchtungHellfeld Hellfeld Hellfeld, 7-Kanal-Fluoreszenz & FISHHellfeldHellfeldHellfeld, 7-Kanal-Fluoreszenz & FISH
Z-Stapel Ja Ja Ja Ja Nein Nein
Live-Ansicht Nein Nein Nein Ja Nein Nein
Vergrößerung 20x, 40x 20x, 40x1,25x, 5x, 10x, 20x, 40x, 63x (Öl oder trocken) 1,25x, 5x, 20x, 40x 20x, 40x1,25x, 5x, 10x, 20x, 40x, 63x (Öl oder trocken)
Scanmethode TDI-Zeilenscan TDI-ZeilenscanKachel Kachel TDI-ZeilenscanKachel

More products

eSlide Manager
Umfassende Management Software für Digitale Pathologie mit Integration in Ihr Laborinformationssystem (LIS)
Analyze
Aperio Image Analysis bietet benutzerfreundliche Lösungen für die automatisierte, quantitative Auswertung von Hellfeld- und Fluoreszenzobjektträgern.
IHC
Das Aperio Image Analysis IHC-Menü bietet eine breite Palette an Lösungen zur Quantifizierung einzelner und Multiplex-Gewebefärbungen.

„Wir haben mit Instrumenten von Aperio bereits mehr als 100.000 Objektträger gescannt und mit den so entstandenen Bildern ideal arbeiten können“ Quelle: TechValidate. TVID: 445-F03-4C1

Bildgebung, nichtkommerziell

Wenn Sie an einer Vorführung interessiert sind oder mit einem Vertriebsmitarbeiter sprechen möchten...

Nur für Forschungszwecke. Nicht für die Verwendung bei Diagnoseverfahren.

Copyright © 2018 Leica Biosystems Imaging, Inc. Alle Rechte vorbehalten. LEICA und das Leica Logo sind eingetragene Warenzeichen der Leica Microsystems IR GmbH. Aperio ist eine Marke der Unternehmensgruppe Leica Biosystems in den USA und ggf. in anderen Ländern.