Skip to main content

Die Zukunft der Pathologie

Die Initiative Zukunft der Pathologie strebt danach, die Herausforderungen, Chancen und Trends zu identifizieren, denen sich Pathologen, aber auch viele weitere Dienstleister aus dem Gesundheitswesen gegenübersehen, die an einer Verbesserung von Krebsdiagnostik und Patientenbetreuung arbeiten.

Erfahren Sie mehr

Die Zukunft der Pathologie ist der Katalysator für ein Gespräch, das Pathologen, Klinikverwaltung und weitere Interessenvertreter aller Stufen der Patientenversorgung zusammenbringt, um gemeinsam auf eine Verbesserung der Krebsdiagnostik hinzuwirken.

Ein internationales Gremium aus Pathologen wirkt aktiv auf die Gestaltung des Weges in die Zukunft der Pathologie hin und setzt sich leidenschaftlich dafür ein, das Profil der Pathologie zu erhöhen, um die Patientenversorgung zu verbessern. Dafür wird eine zukunftsorientierte Agenda erarbeitet, die für Pathologen und Führungskräfte im Gesundheitswesen wichtige Themen anspricht. Das Expertengremium für die Zukunft der Pathologie setzt sich wie folgt zusammen: Dr. Matthew Clarke und Dr. Bethany Williams aus dem Vereinigten Königreich sowie Dr. Jerad Gardner und Dr. Tiffany Graham aus den USA.

Die wegweisende Initiative Zukunft der Pathologie wurde 2019 am Internationalen Tag der Pathologie mit einer Veranstaltung am Royal College of Pathologists gestartet. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese Einführungsveranstaltung das Gespräch über den Wandel der Krebsdiagnostik und die Verbesserung der Patientenversorgung anregte.

Möchten Sie, dass wir von Ihnen verfasste Texte veröffentlichen?
Wir sind stets auf der Suche nach weiteren interessanten Autoren, die wir hier vorstellen möchten. Reichen Sie Ihren Beitrag ein und wir melden uns bei Ihnen!
Mögen Sie, was Sie sehen?
Erhalten Sie mehr Inhalte aus dem Knowledge Pathway direkt in Ihr Postfach. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.