Tyrosinase-Related Protein-1 Primary Antibodies

Tyrosinase-Related Protein-1 Novocastra

Humanes malignes Melanom: Immunhistochemische Färbung von Tyrosinase-Related Protein-1 mit NCL-TRP-1. Beachten Sie die Zytoplasma-Färbung der Tumorzellen. Paraffinschnitt.
Humanes malignes Melanom: Immunhistochemische Färbung von Tyrosinase-Related Protein-1 mit NCL-TRP-1. Beachten Sie die Zytoplasma-Färbung der Tumorzellen. Paraffinschnitt.

Hintergrund des Antigens

Das Tyrosinase-Related Protein-1 (TRP-1) gehört zu einer Familie von Proteinen, die an der Melaninbiosynthese beteiligt sind.

Die katalytische Funktion des TRP-1 ist noch nicht vollständig geklärt, das Enzym scheint jedoch bei der Oxidation von 5,6-Dihydroxyindol-2-Carbonsäure wichtig zu sein, um ein pigmentiertes Biopolymer mit hohem Molekulargewicht zu bilden.

Bei Säugern gibt es zwei Grundarten von Melanin: das braunschwarze Eumelanin und das rötlichgelbe Phäomelanin. Die Konzentrationen der einzelnen Arten sind unterschiedlich und stehen nicht in Zusammenhang mit dem Hauttyp.

Bei Haut, die suberythemalen Dosen von UVB ausgesetzt wird, wurde eine Erhöhung der Anzahl der TRP-1 und TRP-2 exprimierenden Melanozyten beschrieben, ohne dass die Anzahl der Tyrosinase exprimierenden Melanozyten erhöht ist.

Bei normaler, unbehandelter Haut ist die Anzahl der entweder TRP-1, TRP-2 oder Tyrosinase exprimierenden Melanozyten vergleichbar, unabhängig vom Hauttyp.

TRP-1 soll ebenfalls in mehr als 50 % der choroidalen Melanozyten im adulten Auge exprimiert werden.


loading...
Einige Produkte sind in Ihrer Region leider nicht erhältlich. Bitte wenden Sie sich an Ihren Leica Biosystems-Vertreter, um eine für Sie passende Lösung zu finden.