Ets-1 Oncoprotein Primary Antibodies

Ets-1 Oncoprotein Novocastra

Humane Tonsille: Immunhistochemische Färbung von Ets-1 Onkoprotein mit NCL-ETS-1.  Beachten Sie die nukleäre Färbung bei einem Teil der Lymphozyten. Paraffinschnitt.
Humane Tonsille: Immunhistochemische Färbung von Ets-1 Onkoprotein mit NCL-ETS-1. Beachten Sie die nukleäre Färbung bei einem Teil der Lymphozyten. Paraffinschnitt.

Hintergrund des Antigens

Das Protoonkogen c-Ets-1 ist ein Transkriptionsfaktor, von dem bekannt ist, dass er die Expression einer Reihe von Genen reguliert, die am Remodelling der extrazellulären Matrix beteiligt sind. Es wird angenommen, dass die Vorgänge bei der Tumorinvasion und -metastasierung von der erhöhten proteolytischen Aktivität der eindringenden Tumorzellen abhängen, wobei von einer Beteiligung von Matrix-Metalloproteinasen, der Cathepsine B und D und des Plasminogenaktivators an der metastatischen Kaskade ausgegangen wird.

Ets-1 interagiert mit dem Urokinase-Typ Plasminogen-Aktivator-Enhancer und den Promotoren der Gene Stromelysin-1 (MMP3) und Collagenase-1 (MMP1), was seine Beteiligung an diesem Prozess nahe legen könnte.

Ets-1 soll im normalen Magenepithel fehlen, wird aber von ungefähr 60 % aller Magenkarzinome und oralen Plattenepithelkarzinomen exprimiert. Das Proto-Onkogen Ets-1 wird zudem bevorzugt von lymphoiden Zellen exprimiert; es ist wichtig für die Erhaltung des normalen Pools an ruhenden T- und B-Zellen.

Das Expressionsniveau und die Distribution von Ets-1 werden in ruhenden, aktivierten und apoptotischen Lymphozyten unterschiedlich gesteuert.


loading...

CLONE: 1G11

Angebot anfordern

Produktnummer Name Configuration Use MSDS Menge
ETS-1-U 1ml NCL-ETS-1 US IVD Lyophilised Concentrated Monoclonal Antibody F, P(HIER), W MSDS