Cathepsin G Primary Antibodies

Cathepsin G Novocastra

Humane Tonsille: Immunhistochemische Färbung von Cathepsin G mit NCL-CATH-G. Beachten Sie die intensive Membran- und Zytoplasma-Färbung der polymorphonukleären Leukozyten. Paraffinschnitt.
Humane Tonsille: Immunhistochemische Färbung von Cathepsin G mit NCL-CATH-G. Beachten Sie die intensive Membran- und Zytoplasma-Färbung der polymorphonukleären Leukozyten. Paraffinschnitt.

Hintergrund des Antigens

Die Expression von Cathepsin in normalen Geweben beschränkt sich auf Granulozyten, insbesondere Neutrophile. Allerdings wurde nachgewiesen, dass auch mononukleäre Phagozyten Proteasen von Neutrophilen binden und internalisieren können. Cathepsin G befindet sich zusammen mit zwei weiteren Serinproteasen, Elastase und Hepsin, in neutrophilen polymorphonukleären Leukozyten, die spezialisierte azurophile Granula enthalten.

Diese drei Proteasen könnten an der Abtötung und Verdauung eingeschlossener Krankheitserreger und im Bindegewebe am Remodelling von Entzündungsherden beteiligt sein. Die Expression von Cathepsin G wird auch bei akuten und chronischen myeloischen Leukämien beobachtet, während akute lymphoblastische oder chronische lymphatische Leukämien Protein negativ getestet werden.


loading...

CLONE: 19C3

Material with code "Cathepsin G" is discontinued , possible alternatives:

Angebot anfordern

Produktnummer Name Configuration Use Datasheet MSDS Menge
CATH-G 1ml NCL-CATH-G Lyophilised Concentrated Monoclonal Antibody P(HIER), W Info MSDS
CATH-G-U 1ml NCL-CATH-G US IVD Lyophilised Concentrated Monoclonal Antibody P(HIER), W MSDS