Calbindin Primary Antibodies

Calbindin Novocastra

Humanes Gehirn, Zerebellum: Immunhistochemische Färbung von Calbindin mit NCL-CALBINDIN. Beachten Sie die zytoplasmatische Färbung der Purkinje-Zellen und der neuronalen Prozesse. Paraffinschnitt.
Humanes Gehirn, Zerebellum: Immunhistochemische Färbung von Calbindin mit NCL-CALBINDIN. Beachten Sie die zytoplasmatische Färbung der Purkinje-Zellen und der neuronalen Prozesse. Paraffinschnitt.

Calbindin ist ein kalziumbindendes Protein aus der Troponin C-Superfamilie. Es fungiert als Puffer für das Kalzium im Zytosol und ist in Gehirn, Nieren, Darm und den Inselzellen das Pankreas nachweisbar. Im normalen Gehirn wurde Calbindin (28 kD) in mittelgroßen Neuronen des Neuropils des Matrix-Kompartiments des Striatums, den Wollfasern des Globus pallidus und den Faserstrukturen der Pars reticulata der Substantia nigra nachgewiesen. Die normale Expression von Calbindin ist bei Patienten mit progressiver supranukleärer Blickparese, Striatumdegeneration und der Huntington-Krankheit (HD) modifiziert. Bei der HD sind mittels Immunhistochemie auf Calbindin Veränderungen an den dendritischen Verzweigungen und striatalen Medium Spiny Neurons (Projektionsneuronen) nachweisbar. In weniger schweren Fällen der HD wurden proliferative Veränderungen in diesen Bereichen, und in schweren Fällen sogar degenerative Veränderungen nachgewiesen. Auch ein Teil der dendritischen Zellen innerhalb der hellen Zone der Keimzentren wird positiv auf Calbindin getestet.


loading...

CLONE: KR6

Material with code "Calbindin" is discontinued , possible alternatives:

Angebot anfordern

Produktnummer Name Configuration Use Datasheet MSDS Menge
CALBINDIN 1ml NCL-CALBINDIN Lyophilised Concentrated Monoclonal Antibody P(HIER) Info MSDS
CALBINDIN-U 1ml NCL-CALBINDIN US IVD Lyophilised Concentrated Monoclonal Antibody P(HIER) MSDS