Apolipoprotein J (Clusterin) Primary Antibodies

Apolipoprotein J (Clusterin) Novocastra

Humane Tonsille: Immunhistochemische Färbung von Clusterin (Apolipoprotein J) mit NCL-CLUSTERIN. Beachten Sie die intensive Membranfärbung der Follikelzellen. Paraffinschnitt.
Humane Tonsille: Immunhistochemische Färbung von Clusterin (Apolipoprotein J) mit NCL-CLUSTERIN. Beachten Sie die intensive Membranfärbung der Follikelzellen. Paraffinschnitt.

Hintergrund des Antigens

Clusterin ist auch bekannt als Apolipoprotein J, Komplementlyseinhibitor, gp80, Glycoprotein III, SWP-2, SP 40, TRPM2 und T64.

Es ist ein universelles, multifunktionales 80-kD-Protein aus zwei über Disulfidbrücken verbundenen Untereinheiten, Alpha und Beta. Es ist an zahlreichen biologischen Prozessen beteiligt einschließlich Spermienmaturation, Lipidtransport, Regulierung der Komplementkaskade, Membranrecycling, Zelltod, Immunregulierung, Zelladhäsion und morphologischer Transformation.

Bei krankhaften Zuständen ist es ein amyloidassoziiertes Protein, das mit fibrillären Ablagerungen bei systemischen und lokalisierten Amyloiderkrankungen kolokalisiert. Bei der Alzheimer-Krankheit wird Clusterin in Amyloidplaques und zerebrovaskulären Ablagerungen beobachtet.

Bei Brustkrebs wird die Clusterinexpression in Korrelation mit der Tumorgröße und bei Hochregulierung in inverser Korrelation mit dem apoptotischen Index beobachtet. Dabei liegt die Vermutung nahe, dass die Clusterinexpression keine Voraussetzung für den Zelltod durch Apoptose ist. Die Clusterinexpression wurde gleichfalls in großen anaplastischen Zelllymphomen beobachtet.


loading...

CLONE: 7D1

Material with code "Clusterin" is discontinued , possible alternatives:

Angebot anfordern

Produktnummer Name Configuration Use Datasheet MSDS Menge
CLUSTERIN-U 1ml NCL-CLUSTERIN US IVD Lyophilised Concentrated Monoclonal Antibody F, P(HIER) MSDS
CLUSTERIN 1ml NCL-CLUSTERIN Lyophilised Concentrated Monoclonal Antibody F, P(HIER) Info MSDS