Leica ST4020 Routine Staining & Coverslipping

Leica ST4020 Kompakter, linearer Färbeautomat

Chirurgische Gefrierschnitte schnell und einfach färben mit dem kompakten Leica ST4020 Färbeautomat

Dieser lineare Färbeautomat ist klein genug, um neben Ihrem Kryostaten Platz zu finden, und doch schnell genug, um auch mit den dringendsten Proben fertig zu werden. Starten Sie einfach das Gerät und widmen Sie sich dann anderen Aufgaben.

Der Leica ST4020 ist IHR Gerät, wenn Sie Hautproben (Mohs-Proben), Gefrierschnitte, Feinnadelaspirate und -biopsien verarbeiten müssen.

 


Erfahren Sie mehr

Schnell und produktiv

Wenn Ihr Patient auf seine Diagnose wartet, zählt jede Minute. Der Leica ST4020 vollautomatische Färbeautomat paßt neben Ihren Kryostaten. Dank frischer Reagenzien, optionaler Probenbewegung und anpassbarer Protokolle gewährleistet der Leica ST4020 eine hohe diagnostische Qualität.

 

Anpassung an die Laborauslastung

Bearbeiten Sie zwischen ein und vier Objektträger pro Durchgang. Sie erzielen einen hohen Durchsatz von mehr als 400 Objektträgern pro Stunde. Die Entladestation für 16 Objektträger hilft Ihnen mit den täglich wechselnden Arbeitsbelastungen zu recht zu kommen.

Kompaktes Design

Der Leica ST4020 ist so kompakt und klein, daß er neben Ihrem Kryostaten Platz findet um die dringendsten Objektträger zu bearbeiten.

Zuverlässig

Erhöhen Sie Ihre Durchlaufzeiten: Sie können den Leica ST4020 kontinuierlich beladen. Das Entnahmefach hat Platz für 16 Objektträger und bei Protokollende ertönt ein akustisches Signal.

Flexibel arbeiten

Dank seiner Möglichkeiten zur Programmoptimierung und Verwendung zahlreicher Probentypen arbeiten Sie mit dem Leica ST4020 äußerst flexibel. Eine variable Startposition erspart Ihnen Arbeitsschritte und Zeit. Bis zu drei Stationen können Sie an die Frischwasserzufuhr anschließen, und die Färbezeiten stellen Sie zwischen zwei und 300 Sekunden pro Station ein.