Leica RM2255 Materials Testing

Leica RM2255 Motorisches Hochleistungsmikrotom

Mit dem Leica RM2255 stellen Sie reproduzierbare Schnitte in außergewöhnlicher Qualität her – sei es im Routine- oder im Forschungslabor, in der Histopathologie oder auch in der industriellen Materialforschung und Qualitätskontrolle. Sie können mit dem Gerät gleichermaßen motorisch oder manuell schneiden – je nach Ihren Anforderungen.

Dank des kompakten und ergonomischen Gesamtdesigns des motorisierten Leica RM2255 Rotationsmikrotoms, wird Erkrankungen, die von wiederholtem Stress auf die gleichen Muskeln und Sehnen hervorgerufen werden  (z. B. RMD) weitgehend vorgebeugt.


Erfahren Sie mehr

Ermüdungsfrei arbeiten

Der motorische Antrieb des RM2255 läuft gleichmäßig über alle verfügbaren Geschwindigkeitsstufen und beugt damit arbeitsbedingten Muskel- und Skeletterkrankungen vor.

Präzise Schnitte

Mit der leichtgängigen Probenorientierung mit automatischer Zentrierung und exakter Nullrastung stellen Sie präzise Schnitte in kürzester Zeit her.

Sicherer Probenwechsel

Durch den Vertikalhub von 70 mm ist die Entfernung zwischen Messer und Probe groß genug, um die Probe schnell und sicher zu wechseln.

Übersicht am Mikrotom

Weniger Klemmhebel als an jedem anderen Mikrotom im Markt machen das Gerät übersichtlich. Somit können Sie es einfacher bedienen.


Jetzt konfigurieren

Nutzen Sie unseren Online-Konfigurator, um sich das Leica RM2255 gemäß Ihren individuellen Anforderungen zusammen zu stellen. Sie können alle benötigten Teile sofort in den Warenkorb legen.


Das interessiert andere Besucher aktuell